Wie Kinder den Einzelnen verändern

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Warum Kinder immer Glück haben

Kennt ihr das, wenn ihr irgendetwas mit Kindern spielt und sie gewinnen immer, aber auch wirklich immer? So ging es mir heute.

Alles fing mit einer ganz einfachen Frage an: Spielen wir Kniffel?

An sich eine ganz normale Frage. So oder so ähnlich wird man wirklich jeden tag gefragt, ob man denn nicht etwas zusammen spielen möchte. Leider habe ich heute ja gesagt. Und damit fing das große Desaster an...

Ein ganz normales Würfelspiel, sollte man jedenfalls meinen. Bis jetzt hatte ich dabei meistens auch Glück oder wie auch immer man es nennen mag. Es fing auch noch alles ganz normal an:

  • Würfel und Becher raussuchen

  • würfeln

  • Ergebnisse eintragen.

Man sollte meinen ein ganz normales Spiel. Bis zum vierten Mal würfeln war auch alles in Ordnung. Danach ging alles bergab. Beim vierten versuch einen Kniffel zu würfeln ist ja noch normal. Aber das Ganze dann in den darauf folgenden fünf Versuchen zu wiederholen ist nicht mehr normal. Aber jetzt sollte keiner glauben, dass es immer mit der selben Zahl war. Nein!!! Erst mit der Sechs, dann die Drei, dann gleich danach mit der Vier, als nächstes dann noch mit der Fünf und zu guter Letzt dann auch noch mit der Zwei. Und ich? Ich war schon froh, wenn ich denn wenigstens drei Mal die selbe Zahl hinbekommen habe. So habe ich dann das erste Spiel verloren.

Wer glaubt, dass es danach besser wurde, der hat, glaube ich noch nie mit Kindern zusammen gespielt. Die können das wiederholen und zwar so oft wie sie wollen.

Zum Glück war nach dem vierten Spiel Schluss. Man muss glaube ich nicht noch extra erwähnen, dass ich alle, aber auch wirklich alle Spiel verloren habe.


Ach so wer das Spiel nicht kennen sollte, hier mal eine klein Erklärung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kniffel

1.3.11 08:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung